Die Karateabteilung der TSV Ginsheim

2008 wurde die Karateabteilung innerhalb des Mehrspartenvereins TSV Ginsheim gegründet. Zuerst im Rahmen von „TSV Extra“ als Projekt geplant, wurde sie schnell als eigene Abteilung etabliert.

Dabei verstehen wir uns als Breitensportabteilung, das heißt, wir schätzen „unser“ Karate als lebensbegleitende Sportart, die auch ein hervorragender Grundstock ist für alle anderen Freizeitbeschäftigungen (sehr stark gefördert werden die sportmotorischen Fähigkeiten) im sportlichen Bereich wie Skifahren, Surfen, Basket- oder Fußball usw.

Nichtsdestotrotz nehmen wir auch mit interessierten Sportler/innen an Wettkämpfen teil und konnten in den vergangenen Jahren auch gute Erfolge erzielen. Zudem haben wir mittlerweile auch einige hessische Kaderathleten in unseren Reihen.

Dies war unter anderem Anlass gewesen, sich für die Ausrichtungen von Hessenmeisterschaften zu bewerben. 2012 und 2013 haben wir dann erfolgreich die hess. Karatemeisterschaften der Jugend, Junioren Leistugs- und Masterklasse und 2014 dann die Hessenmeisterschaften der Kinder und Schüler ausgerichtet.

Ende letzten Jahres kamen dann Überlegungen auf, endlich ein eigenes Nachwuchsturnier zu etablieren. Dieses Turnier soll alljährlich im 3. Quartal im Vorfeld der deutschen Schülermeisterschaften stattfinden.

In enger Abstimmung mit dem HFK und seinen Kata- und Kumitelandestrainern wird das Turnier die Altersklassen Kinder, Schüler, Jugend und Junioren umfassen. Die Wettkampfregeln sind eng an die WKF-Regeln angelehnt. In den jüngsten Altersklassen weicht das Reglement geringfügig ab um durch die Steigerung der Motivation den Karatenachwuchs stärker zu fördern.

Karate für jedermann

Wir betreiben Shotokan Karate innerhalb des Stilrichtungsoffenem Karate (SOK) des Deutschen Karate Verbands (DKV). Insbesondere hier kann in jedem Alter Karate betrieben und vor allem auch begonnen werden aufgrund der speziellen Konzeption, bei Prüfungen aus verschiedenen Wahlteilen, so z. B. auch Selbstverteidigung, wählen zu können. So kann das Training und auch die Prüfungen individuell angepasst werden.

Auch im Freizeitbereich schafft der Verein viele Gelegenheiten der Abwechslung vom Alltag, z. B. Sommerfest, Weihnachtsfeier, Camp und andere Aktivitäten.

Schon seit 2004 bietet die TSV Ginsheim Soundkarate an. Dies ist ein spezielles Konzept, um vor allem Kinder in einer kindgerechten Form an das Karate heranzuführen und dabei auch die motorischen und koordinativen Fähigkeiten zu fördern. Mittlerweile existieren zwei Gruppen, die samstags von lizensierten Trainern trainiert werden.

Verantwortlich für die Abteilung und das Training zeichnen hier Michael Moise (5. Dan, A-Prüfer, B-Trainer), Frank Trenkner (2. Dan, C-Trainer), Petra Fuchs (C-Trainerin, Soundkarate) und Hannah Reichel (Soundkarate).

 



Zurück zur Startseite


(c) 2019 Turn- und Sportvereinigung 1887/99 Ginsheim e.V.
Alle Rechte vorbehalten.