pressemitteilung

Pressemitteilung RheinMain Karate Cup 03.10.2015

Vorbereitungen zum RheinMain Karate Cup gehen in den Endspurt

 

Wie auch schon im Vorfeld berichtet, wird von diesem Jahr an regelmäßig ein neues Karate-Nachwuchsturnier in Ginsheim-Gustavsburg stattfinden – der Rhein-Main Karate Cup (RMKC).

Dieses Turnier soll alljährlich im 3. Quartal ausgetragen werden. Veranstalter und Ausrichter der Veranstaltung ist die Karateabteilung der TSV Ginsheim, die auch in den letzten drei Jahren die Hessenmeisterschaften des Hessischen Fachverbands für Karate erfolgreich und professionell ausgerichtet hat und somit über viel Erfahrung in der Turnierausrichtung verfügt.

Der diesjährige erste RMKC findet am Samstag, 03.10.2015 (Tag der deutschen Einheit) in Ginsheim in der IGS Mainspitze statt.

Mit diesem neuen Turnier soll Ginsheim-Gustavsburg eine feste Größe in der bundesweiten Karatelandschaft werden. Das Turnier wurde in enger Abstimmung mit den hessischen Landestrainern und dem hessischen Fachverband für Karate (HFK) ausgearbeitet. Die Abteilung erwartet, dass es ein erfolgreiches Turnier werden wird, da es im Rhein-Main-Gebiet bisher kein vergleichbares Turnier gibt.

Die eigenständige Ausrichtung dieses bundesweiten Turniers ist eine besondere Herausforderung für die Karateabteilung. Erstmalig müssen in eigener Verantwortung und damit auch verbundenen Kosten das benötigte Equipment wie Matten, Pokale, Urkunden, Medaillen und Wettkampfausstattung besorgt werden. Hinzu kommt noch die Verpflichtung von Landes- und Bundeskampfrichtern. Dies alles hatte bei den bisherigen Hessenmeisterschaften der Verband übernommen. Aus diesem Grund hat sich die Abteilung redlich um Unterstützung bei den regionalen Gewerbetreibenden bemüht und freut und bedankt sich, dass viele dem Aufruf nachgekommen sind und das Turnier unterstützen.

Begleitet wird das Turnier von einem einheitlichen „Markenauftritt“ in Form eines Flyers, einer eigenen Homepage (www.rheinmainkaratecup.de), entsprechender Mailadresse und auch Bannern mit dem RMKC-Logo. Insbesondere bei letzterem nahm man die Möglichkeit der Finanzierung über das von der Volksbank Mainspitze angebotenen Crowd Fundings wahr (https://voba-mainspitze.viele-schaffen-mehr.de/rmkc).

Mit freundlichen Grüßen

Michael Moise
1. Vorsitzender TSV Ginsheim/Abteilungsleiter Karate

 



Zurück zur Startseite


(c) 2020 Turn- und Sportvereinigung 1887/99 Ginsheim e.V.
Alle Rechte vorbehalten.